Meldung vom 27.01.2018

Buntes Winterferienprogramm für unsere Hansestadt Stralsund

Die Tage bis zu den nächsten großen Ferien sindgezählt. Am 2. Februar gibt es die Halbjahreszeugnisse, und sofort danach werden zwei Wochen schulfrei eingeläutet.

Es gibt sicher einige Schüler und Schülerinnen, die ins Warme fliegen oder in die Berge, aber es gibt auch die schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen, die hier an der Ostsee bleiben. Teilweise sind die Eltern verpflichtet zu arbeiten und können keine zwei Wochen Urlaub einplanen. Damit es den Stralsunder Kids dabei aber nicht zu langweilig wird, hat das Lokale Bündnis für Familie der Hansestadt Stralsund eine Übersicht der Freizeitangebote für die kommenden Ferien zusammengestellt.

Jede Menge Ferienangebote zu Spiel und Spaß, Kunst und Kultur, Bildung und Sport sind in dem Kalender gebündelt und aufgelistet. Es dürfte also keinem Kind oder Jugendlichen in der Zeit vom 5. bis 16. Februar langweilig werden.

Für die erziehungsberechtigten Eltern lässt sich somit ein Stück weit das private und berufliche Leben vereinbaren. Denn jede/r Erwachsene geht beruhigter der Arbeit nach, wenn sie sich gewiss sein können, dass die Kleinen der Familie gut untergebracht sind und unterhalten werden.

Das bunte Ferienprogramm - egal, ob mit oder ohne Schnee - finden Sie hier www.stralsund.de/familienbuendnis