Meldung vom 18.07.2017

Sommerferien im Zoo Stralsund

Für die Sommerferien hat das Team der Zooschule Stralsund tolle Angebote vorbereitet.

In der ersten Ferienwoche vom 24. bis 27. Juli findet die Projektwoche: "Biene Maja, kleine Ritter und das große Krabbeln - Insekten hautnah" statt. Dabei taucht die Zoopädagogin mit den Kindern ein in die spannende Welt der Insekten und besucht dabei unter anderem den Imker und schaut ihm bei seiner Arbeit über die Schulter. Mit dem Kescher geht es außerdem auf Entdeckertour in den Zoogewässern und in den Wald. Natürlich werden auch die tropischen Insekten genauer unter die Lupe genommen.

Eine Projektwoche vom 28. bis 31. August zum Thema "Die großen Rückkehrer in Deutschland" startet mit dem "Wolfsmobil" des NABU. So kann man Wolf und Luchs als Rückkehrer näher kennenlernen und erforschen, welche wichtige Rolle sie in der Natur spielen.

Ein weiteres Ferienangebot ist "Einmal Zootierpfleger sein"- das ist der Wunsch vieler Kinder. An folgenden Tagen können kleine und große Besucher den Zoo hinter den Kulissen erleben: am 1.,am 8. , am 15. sowie am 22. August.

Alle Veranstaltungen finden jeweils im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Sie starten und enden am Besuchereingang am Grünhufer Bogen. Dabei gilt der Eintritt gemäß Entgeltordnung, zusätzlich kommen 2,00 Euro für die Betreuung durch die Zooschule hinzu.
Für Gruppen erstellt der Zoo an den nicht genannten Tagen gern auch ein Programm nach individuellen Wünschen.

Für alle Veranstaltungen bittet die Zooschule um Voranmeldung. Telefonisch unter 03831 253 480 oder per E-Mail unter zoo-verwaltung@stralsund.de.