Gruselmahl im Zoo 19.10.2020

2020-10-19-Gruselmahl im Zoo

Gruselmahl im Zoo Stralsund

In der diesjährigen Nacht des Schreckens erwartet die Besucher nicht nur ein gruselig gestalteter Zoo mit einer Kürbisallee und schauriger Beleuchtung quer durch den Zoo - auch ein schauriges Angebot der Zoo-Gastronomie darf hier nicht fehlen! Das Team des von den Stralsunder Werkstätten betriebenen Bistros „Delikater“ hat sich mit der Halloween-Planung mächtig ins Zeug gelegt. In der Zeit von 15:30 – 19:30 Uhr wird es am 31.10.2020 für eine gruselig-kulinarische Versorgung der Gäste im Zoo Stralsund sorgen. „Egal ob blutrünstiger Zombie oder vegetarisch veranlagte Hexe, hier kommt jeder auf seine Kosten! Neben herzhaften, fleischigen und pflanzlichen Angeboten, versorgen wir natürlich auch die süßen Gelüste der Gäste.“, gibt Jörg Kiauk, gastronomischer Leiter der Stralsunder Werkstätten, einen Ausblick auf den Halloweenabend. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Auflagen werden an fünf Standorten Speisen und Getränke für große und kleine Geister angeboten. Durch den Verkauf von Herzblut, oder Kinderpunsch, wie es an nicht-schaurigen Tagen genannt wird, werden Mittel für eine Spende zum Ankauf zweier weißer italienischer Zwergesel eingenommen. Diese sollen die renommierte Eselsammlung des Stralsunder Zoos komplettieren.
Der Zoo mit all seinen Bewohnern und die Mitarbeiter können den dunklen Abend kaum erwarten, denn die düstere Bekleidung liegt schon lange bereit. Und auch das Team vom Bistro „Delikater“ freut sich auf das schaurige Event und verspricht: „Es wird nicht so schaurig schmecken, wie es klingt!“

SO ERREICHEN SIE UNS

Zoo Stralsund
03831 253 480

vollständiger Kontakt

Zoo erleben – 365 Tage im Jahr!

Online-Tickets

mittwochs & sonntags um 14:30 Uhr

Tierpatenschaft

Freunde und Förderer

DER ZOO AUF FACEBOOK