Weihnachtsüberraschung im Streichelzoo - 17.12.2020

IMG_0495

Auch wenn der Zoo Stralsund aktuell leider geschlossen ist, geht das Leben hinter den Stall- und Gehegetüren natürlich munter weiter. Eine flauschige Überraschung erlebten nämlich die Tierpfleger des Zoo Stralsund zum 3. Advent: Bei den Zwergziegen im Streichelgehege guckten vorsichtig drei kleine Ziegenjungtiere zwischen den Beinen der Eltern hervor. Als typische Nestflüchter standen sie bereits fünf Stunden nach der Geburt auf den Beinen und erkunden nun zum ersten Mal ihr neues Zuhause. Um sie schnell an die neue Umgebung und die neuen Mitbewohner zu gewöhnen, sind sie die ersten Tage mit den Eltern im benachbarten Stall, in dem die Eltern ihren Jungen nun die grundlegenden Dinge beibringen, die man für ein Leben im Zoo Stralsund benötigt.

Und sobald Zoobesuche wieder möglich sind, sind Sie natürlich herzlich eingeladen, die drei kleinen Ziegen in ihrem Streichelgehege persönlich zu begrüßen.

SO ERREICHEN SIE UNS

Zoo Stralsund
03831 253 480

vollständiger Kontakt

Zoo erleben – 365 Tage im Jahr!

Online-Tickets

mittwochs & sonntags um 14:30 Uhr

Tierpatenschaft

Freunde und Förderer

DER ZOO AUF FACEBOOK