Winterlinge im Zoo Stralsund-23.02.2021

Winterling mit Biene

Im Zoo verabschiedet der Winterling die kalte Jahreszeit

Schon in den vergangenen kalten Tagen streckte ein ganzer Blütenteppich im Buchenwald des Zoos Stralsund seine Knospen in den Himmel. Doch in der kalten Zeit bleiben die kleinen gelben Kugeln des Winterlings verschlossen. Im Zoo Stralsund findet man diesen Frühblüher unweit des alten Zooeingangs hinter dem Meerschweinchengehege.

Der Temperatursprung der vergangenen Tage und die strahlende Sonne sorgten jedoch dafür, dass die erste Bienenmahlzeit im Zoo gerichtet war. Als einer der ersten Frühblüher bietet der Winterling den Honigsammlern des Zoos Stralsund einen ersten Energieschub, um den Reinigungsflug zu überstehen.

Die frühe Blütezeit und die Tendenz des Frühblühers, sich als wohlriechende Blütenteppiche auszubreiten, sorgten dafür, dass die südeuropäische Pflanze bereits im 16. Jahrhundert Einzug in die deutschen Parks und Gärten hielt.

Der feuchte Waldboden des Zoos bildet für die Pflanzen einen optimalen Nährboden. So können sie sich gegen den Krokus, einen weiteren Frühlingsboten, behaupten. Der Winterling übergibt gewissermaßen den Staffelstab an den Frühlingsboten Krokus.

Die Frühblüher erinnern die Mitarbeiter des Zoos daran, dass im Zoo der Frühjahrsputz ins Haus steht, um die Voraussetzungen für die Zeit der Nachzuchten mit vielen Jungtieren zu schaffen

SO ERREICHEN SIE UNS

Zoo Stralsund
03831 253 480

vollständiger Kontakt

Zoo erleben – 365 Tage im Jahr!

Online-Tickets

mittwochs & sonntags um 14:30 Uhr

Tierpatenschaft

Freunde und Förderer

DER ZOO AUF FACEBOOK