Meldung vom 28.09.2017

Endspurt der Interkulturellen Woche(n) 2017 in Stralsund

Jetzt geht es in den Endspurt der Interkulturellen Woche(n) hier in Stralsund. Noch bis zum 4. Oktober haben Sie die Möglichkeit, unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ zahlreiche interessante Veranstaltungen im Stadtgebiet zu besuchen.

Die Integrations- und Migrationsbeauftragte der Hansestadt Stralsund hat dafür gemeinsam mit zahlreichen Partnern ein vielfältiges Programm für Sie organisiert und zusammengestellt.
So gibt es z.B. am Donnerstag, dem 28.09.17, die Möglichkeit an einem Schnupperkurs Schwedisch in der Hochschule Stralsund teilzunehmen, oder abends den 1. Internationalen Stammtisch im Fritz Braugasthaus zu besuchen. Am Freitag, dem 29.09.17, werden spannende Zoo-Führungen und eine Erlebnisführung durch das Meeresmueum angeboten und außerdem ein Polnisch-Crashkurs in der Stadtbibliothek und am Samstag, dem 30.09.17, können Sie am Nachmittag bei einem Multikulturellen Picknick im Bürgergarten die leckersten internationalen Gerichte probieren.
Desweiteren locken sowohl die Medien-Ausstellung zum Thema „Vielfalt verbindet“ als auch die Foto-Ausstellung „Warum Stralsund?“ von internationalen Studierenden täglich zu den Öffnungszeiten in die Stadtbibliothek.
Offiziell wird die Interkulturelle Woche in Stralsund dann mit einem christlichen interkulturellen (Ernte)Dank-Gottesdienst mit internationalen Aspekten am Sonntag, dem 01.10.17, abgeschlossen.
Suchen Sie sich eine der meist kostenlosen Veranstaltungen aus – seien Sie dabei und lassen Sie sich von der Vielfalt der Kulturen hier in Stralsund begeistern.
Das komplette Programm für die Interkulturelle Woche in Stralsund gibt es in Form eines Flyers und im Netz unter www.stralsund.de/ikw2017.